Mittelrheinbrücke: Korruption bis Mord

Manuela Lewentz: Mittelrheinbrücke: Korruption bis Mord, Softcover, Format: 13,5 x 21,5 cm, 252 Seiten, ISBN: 978-3-96058-057-7

Die Zeitungen berichten schon seit Jahren über die geplante Mittelrheinbrücke, ein Plan, der die Gemüter der Menschen am Mittelrhein erhitzt und die Meinungen teilt.
Während die einen nur eine Zukunft mit der Brücke für sich sehen, ruft der Plan zahlreiche Menschen, Umweltorganisationen und politische Akteure, wie die Grünen, auf die Straße, wo sie ihren Unmut kundtun. Erst die letzte Landtagswahl, die neue Koalition, hat die Rheinbrücke wieder auf die Tagesordnung gesetzt. Ein renommierter Architekt aus Frankfurt ist für die erste Planung verantwortlich. Während Woche um Woche, immer wieder donnerstags, die Gegner der Brücke demonstrieren, geschieht ein Mord. Für einige Menschen ist fraglich, wie es nun weitergehen wird, ob die Mittelrheinbrücke noch gebaut und der Traum vieler Menschen wahr werden kann.
Ein neuer Fall für Jil Augustin.
Mittelrheinbrücke: Korruption bis Mord, Artikelnummer: 9783960580577

weitere Informationen