Deutsche alpine Einheiten 1939-1945

Deutsche alpine Eliteeinheiten,Gebirgsjäger und Skitruppen, 96 Seiten, Format:18,5 x 25 cm, zahlreiche zum Teil farbige Abbildungen, ISBN: 978-3-941557-33-8

Nach dem des Ersten Weltkrieges wurden erfahrene und kampferprobte Gebirgsjäger in die Armee der Weimarer Republik aufgenommen, auf die Hitler 1935 beim Aufbau einer neuen deutschen Armee zurückgreifen konnte. Ergänzt wurden diese 1938 mit besonders langjährigen und extrem gut ausgebildeten Gebitgsjägern aus der österreichischen Armee, wodurch auf einen Schlag zwei weitere Divisionen aufgestellt werden konnten. Gebirgsjäger kämpfen in erster Linie als Infanterieeinheiten und zeichneten sich besonders durch ihre Moral, ihre Verbissenheit und ihren extrem ausgebildeten Kampfgeist aus. Kommandeure wie zum Beispiel Eduard Diedl, der Held von Narvik, oder Julius Papa Ringel genossen ein äußerst hohes Ansehen in den eigenen Reihen.
Dieser Band stellt die alpinen Elitetruppne der deutschen Armee des 2. Weltkriegs dar und beschreibt detailliert ihre Ausrüstung, die Ausbildung und ihre Kampftaktiken. Der Leser erhält zahlreiche Einblicke in das Innere der Organisation und deren Strukturen, die mit vielen Quellen und Bildern unterlegt werden.
Deutsche alpine Einheiten 1939-1945, Artikelnummer: 9783941557338

weitere Informationen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft: