Gülichplatz

Nikolaus Gülich - verehrt und gehasst.
Kölns kleinster Platz, der Gülichplatz, berühmt durch das Stammhaus der Kölnisch-Wasser-Firma Johann Maria Farina, ist genau genommen ein kurioses Denkmal zur Erinnerung an Nikolaus Gülich (1644-1686).
Historisch exakt, einfühlsam und verknüpft mit einem fesselnden Kriminalfall erzählt Gabriele Hamburger die Geschichte des charismatischen Initiators eines furiosen Höhepunkts Kölner Historie.

Gabriele Hamburger, Gülichplatz - Historischer Roman über eine Kölner Rebellion, 432 Seiten, Format: 12,5 x 20,5 cm, Softcover, ISBN: 978-3-96058-352-3
Gülichplatz, Artikelnummer: 9783960583523

weitere Informationen