Tote singen keine Lieder

Eine 24-jährige Musikstudentin wird vermisst gemeldet. Sechs Wochen später wird ihre verweste Leiche von Spaziergängern mit Hunden auf einem Brachgelände im Kölner Stadtteil Kreuzfeld gefunden.
Kriminalhauptkommissar Paul Westhoven übernimmt mit seinem eingespielten Team der Mordkommission 6 und ermittelt in alle Richtungen.
Kurze Zeit später gerät eine weitere Musikstudentin in den mörderischen Fokus. Die Kölner Musikstudierenden sind völlig verunsichert und die örtliche Presse macht Druck auf die Stadtspitze.
Der Fall scheint sich zu klären, als sich ein Auftragskiller der Polizei stellt.
Bernhard Hatterscheidt, Softcover, ca. 240 Seiten, Format: 14,8 x 21 cm, ISBN: 978-3-96058-447-6

_______________________________________________________

"Von einer Geschichte gibt es oft unterschiedliche Varianten. Aber nicht jede Version davon ist auch wahr. Die Aufgabe von Ermittlern ist es, Wahrheit ans Licht zu bringen. In KRIMINAlistenROMANEN lassen echte Polizistinnen und Polizisten ihre Leserinnen und Leser dabei ein Stück weit über die Schulter schauen - mehr wahres Leben in Kriminalromanen geht nicht! Das Ergebnis sind spannende Einblicke in die herausfordernde Arbeit der Polizei."
Herbert Reul, Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen

"Dass Authentizität und Spannung einen wunderbaren Mix darstellen können, beweist Hatterscheidt wieder gekonnt in seinem mittlerweile zehnten Kriminalistenroman. Ihm gelingt es einmal mehr, die komplizierten Ermittlungen der Mordkommission überaus realitätsnah als Teamarbeit darzustellen, bei der es gilt, akribisch alle Mosaiksteinchen zu einem Gesamtbild zusammenzufügen. Anders als in vielen Kriminalromanen erhält der Leser auch einen zutreffenden Einblick in die Tätigkeit eines Kapitalstaatsanwaltes und wird auf unterhaltsame und verständliche Art mit den juristischen Feinheiten der zu beachtenden Spielregeln vertraut gemacht. Dabei schaut man stets mit Spannung in menschliche Abgründe und fiebert mit bei der Suche nach dem Täter."
Bastian Blaut, Leiter der Abteilung für Kapitaldelikte bei der Staatsanwaltschaft Köln
Tote singen keine Lieder, Artikelnummer: 9783960584476

weitere Informationen